Allgemein

„Nomen est Omen“ – Status Quo (Teil 1)

Posted on Updated on

Den richtigen Namen für ein Produkt, ein Projekt oder eine Idee zu finden, ist nicht immer eine so einfache Sache. Drückt der Name auch das aus, was man ausdrücken will? Auf der anderen Seite: Nimmt der Betrachter des Namens die ihm inneliegende Message wahr? Was assoziert der andere mit dem Namen? Passt der Name zum Inhalt?

Ein Beispiel sind Namen von Künstlern und Bands im Musik Geschäft. Hat jemand jahrzehntelangen Erfolg in dieser Branche, dann muss schon vieles zusammenpassen, oder zumindest signifikantes in gewisser Harmonie sein. Es gibt nicht viele Bands, die seit 40 Jahren im Geschäft sind. Status Quo gehören dazu. Aus Interesse habe ich die Zahlen des Band Namens, sowie der beiden Front Männer Francis und Rick analysiert:

weiterlesen

Seal und Heidi – Das verflixte 7. Jahr?

Posted on Updated on

Schon im berühmten Film mit Marilyn Monroe wurde das Thema des vermeintlich „gefährlichen“ Ehejahres äusserst unterhaltsam dargestellt. Jetzt hat es scheinbar wieder „zugeschlagen“:

Seal und Heidi Klum gaben ihre Trennung im 7. Ehejahr bekannt. Über die Gründe wird natürlich nun viel spekuliert werden, galten sie ja in den Boulevard Blättern überall als eines der Traum Promineten Paare.
Die wahren Gründe bleiben natürlich den beiden selbst vorbehalten. Also lassen wir die Zahlen sprechen.
1. ) „Das verflixte 7. Jahr“, was ist dran an dem Mythos? Nun, es gibt in der Numerologie zwar keinen Zählmodus für Ehejahre, aber trotzdem erscheint für mich vollkommen logisch, dass ab dem Tag der Hochzeit auch im eigenen Unterbewusstsein ein separater Zeitzyklus für solch eine signifikante Verbindung gestartet wurde.

weiterlesen…

2012 – Was sprechen die Zahlen für dieses Jahr?

Posted on Updated on

„Sonnenstürme, der dieses Jahr endende Maya Kalender, Alienbesuche, der 10. Planet, Apokalypse, der 3. Weltkrieg, Nostradamus“, etc., alles das sind Begriffe, die sich in den Wortschatz der meisten Medien und Gehirne auf diesem Globus in den letzten Jahren eingenistet haben. 

Diese Aufzählung könnte man noch beliebig erweitern. Es ist teilweise zu einer wahren 2012 Manie geworden. Auf diese hypothetischen Thematiken möchte ich allerdings hier nicht eingehen. Viel interessanter ist jedoch, was die Zahlen über das Jahr 2012 sagen: 2012 lässt sich auf die Universale Jahreszahl 5 reduzieren. „Universales Jahr“ bedeutet, dieses Jahr hat für jeden eine gewisse gleiche „charakterliche Schwingung“. 5 heisst generell Veränderung und Veränderungen bringen zwangsläufig auch unvorhergesehene Ereignisse mit sich.

weiterlesen…

Zorro – Ein Name verpflichtet…

Posted on Updated on

Gerade lief im TV ein sehr unterhaltsamer Film. Wunderbar zu sehen, wie der Name dieser Romanfigur und seinen damit verbunden Zahlen einfach perfekt mit seinem dargestellten Charakter übereinstimmt. Mit anderen Worten, sein Namensgeber ein wirklich gutes Händchen hatte. In diesem Fall der jedem Kind bekannte Held mit der schwarzen Maske.

1919 erschuf Johnston McCulley die weltberühmte Figur in seinem Groschenroman „The Curse of Capistrano“. Egal, aus welcher Zeit man sich Zorrofilme ansieht, die herausstechendsten Merkmale von Zorro sind immer die Gleichen:

weiterlesen…

Los geht`s

Posted on Updated on

Der Blog rollt… auf geht s! Ich bin zwar noch gar nicht ganz fertig mit dem endgültigen Design und Aufbau, aber ich wollte schon mal losstarten gleich mit dem neuen Jahr. Denn 2012, ein 5er Jahr wird uns kaum Atempause lassen, weil es schnell und dynamisch voranprescht. Also, Gurte an und auf gehts…. Viel Spass beim Lesen, Stöbern und (hoffentlich) mit bloggen.